Sonntags Top 7 #39/22

Immer wieder sonntags *träller* ist Zeit für die Sonntags Top 7 von Anni und sher gern mache ich auch heute wieder mit.

  1. Lesen/Hören – in den letzten 7 Tagen habe ich ein wenig weitergelesen in „Schneewittchen muss sterben“ – immerhin bin ich jetzt auf Seite 223 von 535. Ich lese ja oft abends im Bett und habe diese Woche festgestellt, dass mit das wirklich gut tut und mich richtig „runter“ bringt vom Tag. Also sollte ich es wirklich wieder zur festen Gewohnheit werden lassen. Gehört habe ich diese Woche auch recht viel: Harry Potter und die Kammer des Schreckens habe ich beendet und direkt mit dem nächsten Teil „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ weitergemacht. Hier habe ich bisher 6:52 Stunden von 14:35 gehört. Wenn Dich interessiert was ich lese/höre und bisher gehört und gelesen (die Liste ist aber total unvollständig, da sind jetzt nur die aktuellsten Dinge aufgeführt) habe, dann kannst du gern hier und hier vorbeischauen.
  2. Musik – wie fast immer das Radio-Gedudel
  3. Flimmerkiste – Ind der vergangene Woche haben wir die letzte Folge von „This is us“ gesehen und irgendwie bin ich ganz traurig, dass diese Serie nun vorbei ist. Kennst du das auch,? Ich habe oft am Ende einer Serie das Gefühl, ein guter Freund würde mich verlassen. Und dann hat mein Mann vorgeschlagen, dass wir doch „Game of Thrones“ gucken könnten. Ich gehöre offenbar zu den wenigen Menschen, die die Serie noch nicht gesehen haben. Er schaut sie jetzt also völlig uneigennützig ein zweites Mal mit mir an, damit ich endlich weiß, wovon er so schwärmt 😉
  4. Elebnis/Ereignis – Mein Highlight der Woche war in jedem Fall unsere SilberHochzeitsfeier gestern. Endlich konnten wir feiern, der Tag der Tage war schon im August, aber damals mussten wir die Feier leider absagen, weil ich an Corona erkrankt war. Wir hatten aus dem Urlaub in Seßlach einige Bierfässer vom Kommunbrauhaus, viele Coburger Bratwürste und echte Semmeln (auch aus Seßlach) mit gebracht und diese wurden nun gestern mit Familie und Freunden verspeist. Tagsüber hat es zum Teil wie aus Eimern gegossen, doch dann hat Catrin sich erbarmt und den Regen nach Halle geholt, so dass wir einen trockenen Abend auf unserer Terrasse verbringen konnten.
  5. Genuss – Der größte Genuss waren gestern das Hausbier und die Coburger Bratwürste.

6.Web-Fundstücke – Mein Fundstück der Woche ist die App „Readly“ – hier hat man für einen geringen monatlichen Preis Zugriff auf unendlich viele Zeitschriften und Zeitungen, es sind viele deutsprachige Magazine dabei aber auch viele aus dem Ausland. Ich habe ein Probe-Abo abgeschlossen und bin bis jetzt ganz begeistert, zumal diese App dann auch mehrere Personen mit eigenem Profil nutzen können zu einem Preis. Auf diese App aufmerksam gemacht hat mich die liebe Catrin.

7.Hobbys – In den vergangenen Tagen habe ich viel an meinem Kolding gestrickt (da zeige ich bald mal ein Fortschrittsfoto) und weiter den Wollstash erfasst bei Ravelry. Außerdem habe ich am Blog rumgebastelt und bin bis jetzt schon ganz zufrieden.

Werbung

9 Kommentare zu „Sonntags Top 7 #39/22

  1. Wie schöööön. Herzlichen Glückwunsch zur Silberhochzeit. ♥ Und GoT ist NIE uneigennützig. Diese Serie kann man immer und immer wieder gucken. Hach, du, vielmehr dein Mann, bringen mich auf eine Idee für diesen verregneten Sonntagnachmittag… 😉 Aber nein, ich bleibe noch ein bisschen an der Nähmaschine, habe die Jerseyschublade ausgekippt und will Reste vernähen…
    Schön, dass du bei den ST7 dabei bist, ich freue mich sehr darüber.
    Herzensgrüße
    Anita

    Gefällt 1 Person

  2. Erst gestern habe ich bei der Schwie-Mu (na eher bei der Nichte, denn die Schwie-Mu mit ihren beinah 90 Jahren interessiert es nicht mehr) über Readly gesprochen und so wurde der wbLM darauf aufmerksam, dass dies nicht umsonst ist. Seine Reaktion: „Dann schmeißen wir das von meinem Tablet wieder runter!“ 😀 Ich erklärte ihm aber, dass ich das ja habe und die Nutzung auf seinem Tablet nichts zusätzlich kostet. Damit war es in Ordnung.
    Das Lesen abends im Bett sollte ich mir auch wieder angewöhnen, auch wenn ich da oft nur ein paar Seiten komme. Aber mir geht es wie dir, es bringt mich runter und lässt mich zur Ruhe kommen.
    Einen schönen Feiertag für euch und liebe Grüße von uns beiden 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ich wünsche euch auch einen schönen Feiertag und ich bin den Menschen, die damals bei euch auf die Starße gegangen sind, heute ganz besonders dankbar für ihren Mut, denn ohne ihren Mut, hätten wir uns wohl nie kennengelernt!
      Herzliche Grüße
      Nicole

      Gefällt 1 Person

  3. Hallo Nicole, meinen Glückwunsch zur Silberhochzeit! Da habt ihr ja zünftig gefeiert, fränkisches Bier und Bratwurscht im hohen Norden, das gefällt mir 😍
    Hab eine gute Woche und liebe Grüße an Dich von Katrin

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.